Feuerwehr Gollern- Hesebeck-Röbbel
Tradition bewahren - Zukunft gestalten
 

28.09.2022

Kreiswettkampf in Eimke

Nachdem unsere Wettbewerbsgruppe am vorherigen Wochenende den ersten Leistungsvergleich des Jahres beim Landesentscheid in Laßrönne absolvierte, stand am Samstag 17.09.2022 der Kreiswettbewerb in Eimke an.
Die Besonderheit in diesem Jahr war, daß die Wehren sich nicht mehr über Gemeindewettbewerbe qualifizieren mussten, sondern sich einfach anmelden konnten. Insgesamt waren 15 Einheiten am Start.
Neben dem Leistungsvergleich fand auch ein Ausbildungsvergleich und ein Kinderwettbewerb statt. Weiterhin konnte auf dem Gelände ein Traktor-pulling und das Bundesschafehüten bestaunt werden.
Für uns ging es darum aus unseren Fehlern beim Landesentscheid zu lernen und durch diesen Erfahrungsvorsprung ein gutes Ergebnis zu erzielen.
Insgesamt ist uns das recht gut gelungen. Lediglich ein Fehler beim Löschangriff verhinderte eine 100%-Übung.
Bei der Fahrübung und beim Kuppelmodul blieben wir fehlerfrei. In den Zeittakten waren wir nicht ganz so schnell wie erhofft, trotzdem konnte man mit den 3 Modulen durchaus zufrieden sein.
Die Siegerehrung fand traditionell nach der Vereidigung der neuen Kameraden statt. 
Wir konnten am Ende den 4. Platz belegen (99,96%).
Es siegte Brockhimbergen/Kollendorf (100%) vor Testorf (100%) und Oetzen prozentgleich mit uns. Diese 3 Wehren haben sich somit für den Regionalentscheid im nächsten Jahr qualifiziert. Der beste vierte aus 2 Jahren qualifiziert sich ebenfalls, wir können also noch hoffen.

Stefan - 20:33:31 @ Wettbewerbe | Kommentar hinzufügen

Kommentar hinzufügen

Die Felder Name und Kommentar sind Pflichtfelder.

Um automatisierten Spam zu reduzieren, ist diese Funktion mit einem Captcha geschützt.

Dazu müssen Inhalte des Drittanbieters Google geladen und Cookies gespeichert werden.