Feuerwehr Gollern-Hesebeck-Röbbel
Tradition bewahren - Zukunft gestalten

Ausstattung

Ein neues und auch erstmals gemeinsames Feuerwehrgerätehaus ist bereits in Planung. Es wird dann in den nächsten Monaten an der Straße zwischen Groß Hesebeck und Röbbel, in Sportplatz Nähe gebaut. Seit Februar 2021 befindet sich nun auch ein den neuesten Ansprüchen und Möglichkeiten entsprechendes MTW in unserem Besitz. Darüber hinaus bekommt unsere Wehr in Zukunft ein LF10. Dieses Fahrzeug ist bereits in der Ausschreibung.

Derzeit verfügen wir über 3 einzelne kleinere Feuerwehrhäuser in den Ortschaften Gollern, Groß Hesebeck und Röbbel.

Dort ist jeweils ein TSF untergebracht mit der für eine Ortswehr mit Grundausstattung erforderlichen Ausrüstung.


Fahrzeug in Gollern

Florian Uelzen 11-40-54

Fahrzeug in Gollern

Florian Uelzen 11-17-55

Fahrzeug in Groß Hesebeck

Florian Uelzen 11-40-55

Fahrzeug in Röbbel

Florian Uelzen 11-40-58

TSF mit Normbeladung

MTW 8-Sitzer

TSF mit Normbeladung

TSF mit Normbeladung

Baujahr 1988

Baujahr 2020

Baujahr2018

Baujahr 1992


2 Liter Dieselmotor 125 Kw

120 Kw



zulässiges Gesamtgewicht 3490 Kg / Leergewicht 2400 Kg

Aufbau Ziegler, Kabine Opel Movano 2,3 L BI-Turbo 1+5



Fahrzeuglänge: 5,487m /Höhe: 2,150m / Radstand 3,300m

Tragkraftspritze TS 8/8

PFPN 1000 Ziegler Ultra Power


digitales Sprechfunkgerät (MRT), Sprechstelle für Lautsprecherdurchsagen, Sondersignalanlage mit Aufschrift Feuerwehr

Lichtmast mit 2 LED-Scheinwerfer

Umfeldbeleuchtung, 2 Arbeitsscheinwerfer am Heck



Anhängerkupplung, div. Fahrassistenzsysteme

4 Atemschutzgeräte + Ersatzflaschen

4 Atemschutzgeräte + Ersatzflaschen

2- teilige Steckleiter

DAB + Radio, div Ladedosen USB und 12 Volt

2- teilige Steckleiter

4- teilige Steckleiter


Klimaanlage, getrennte Klimatisierung / Heizung vorne - hinten, Sitzheizung vorne

1 Motorkettensäge mit Schutzausrüstung

1 Motorkettensäge mit Schutzausrüstung


Klapptisch im hinterem Fahrgastraum


Schlauchpaket mit einem Hohlstrahlrohr




Rettungsrucksack



1 MRT, 1 HRT und 3 2-m Funkgeräte

1 MRT, 1 HRT und 6 2-m Funkgeräte